Unser Statement zum Datenschutz
(vollständige und ausführliche Datenschutzerklärung nach DSGVO siehe im Text weiter unten)

Der Schutz Ihrer persönlichen Daten, die Sie uns preisgeben, liegt uns am Herzen.

Wenn Sie mit uns telefonisch, elektronisch (E-Mail, Fax) oder persönlich in Kontakt treten, halten wir uns bei der Verarbeitung und Nutzung streng an alle gesetzlichen Bestimmungen.

Auch haben wir umfangreiche organisatorische und technische Maßnahmen umgesetzt, um einen bestmöglichen Schutz bei der Verarbeitung personenbezogener Daten sicherzustellen.

Selbstverständlich erfassen wir nur Informationen, die Sie uns freiwillig übermittelt oder zur Verarbeitung überlassen haben.
Wir verarbeiten und nutzen Ihre personenbezogenen Daten ausschließlich zur Auftragsabwicklung, und zum Erbringen von Dienstleistungen sowie der Abwicklung von Zahlungen.

Für unser Kerngeschäft erfassen wir folgende rechnungsrelevanten Daten: Firmierung, Anschrift, Telefon- und ggf. Faxnummer, E-Mail-Adresse sowie Ansprechpartner.

Wir versichern Ihnen, Ihre Daten nicht an Dritte weiterzugeben, es sei denn, dass dies für die Ausführung einer Leistung erforderlich ist und dies zuvor mit Ihnen vereinbart wurde.

Selbstverständlich wird im Zuge Ihrer Auftragserteilung gerne auch eine von Ihnen vorbereitete Verschwiegenheitserklärung sowie ggf. ein Vertrag zur Auftragsverarbeitung unterzeichnet.

Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z. B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nur durch Einsatz von Verschlüsselungstechniken möglich.

Wichtiger Hinweis zum E-Mail Empfang:
wenn sie uns per E-Mail (job@… ausgenommen) kontaktieren, wird ihre Mail in unserem Haus
– zwecks Erfüllung rechtlicher Anforderungen – für 10 Jahre ohne Löschoption archiviert.
Somit besteht für sie – technisch bedingt – keine Widerspruchsmöglichkeit.
Sollten sie dies nicht wünschen, kontaktieren sie uns bitte ausschließlich per Telefon und nicht per Mail!
Wenn sie uns per Mail kontaktieren, bitten wir sie keine personenbezogenen Daten zu übermitteln,
es sein denn, diese sind durch ein geeignetes Verschlüsselungsverfahren geschützt.
Gerne helfen wir ihnen bei der Umsetzung.

Ausführliche Datenschutzerklärung nach DSGVO
Verantwortliche Stelle im Sinne der Datenschutzgesetze, insbesondere der EU-Datenschutzgrundverordnung ist:
Ingo Urban
Geschäftsführer der
Ingo Urban – Franken-IT GmbH
John-F.-Kennedy-Str. 6
90763 Fürth
i.urban@franken-it.de
0911/97791091

Ihre Betroffenenrechte

Unter den angegebenen Kontaktdaten unseres Datenschutzbeauftragten können Sie jederzeit folgende Rechte ausüben:

  • Auskunft über Ihre bei uns gespeicherten Daten und deren Verarbeitung
  • Berichtigung unrichtiger personenbezogener Daten
  • Löschung Ihrer bei uns gespeicherten Daten, sofern wir Ihre Daten aufgrund gesetzlicher Pflichten noch nicht löschen dürfen
  • Einschränkung der Datenverarbeitung, sofern wir Ihre Daten aufgrund gesetzlicher Pflichten noch nicht löschen dürfen
  • Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer Daten bei uns und
  • Datenübertragbarkeit, sofern Sie in die Datenverarbeitung eingewilligt haben oder einen Vertrag mit uns abgeschlossen haben

Sofern Sie uns eine Einwilligung erteilt haben, können Sie diese jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen.

Sie können sich jederzeit mit einer Beschwerde an die für Sie zuständige Aufsichtsbehörde wenden. Ihre zuständige Aufsichtsbehörde richtet sich nach dem Bundesland Ihres Wohnsitzes, Ihrer Arbeit oder der mutmaßlichen Verletzung. Eine Liste der Aufsichtsbehörden (für den nichtöffentlichen Bereich) mit Anschrift finden Sie unter: https://www.bfdi.bund.de/DE/Infothek/Anschriften_Links/anschriften_links-node.html.
Die Plattform der Europäischen Kommission zur Online Streitbeilegung (OS-Plattform) finden Sie unter http://ec.europa.eu/consumers/odr.

Zwecke der Datenverarbeitung durch die verantwortliche Stelle und Dritte

Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten nur zu den in dieser Datenschutzerklärung genannten Zwecken. Eine Übermittlung Ihrer persönlichen Daten an Dritte zu anderen als den genannten Zwecken findet nicht statt. Wir geben Ihre persönlichen Daten nur an Dritte weiter, wenn:

  • Sie Ihre ausdrückliche Einwilligung dazu erteilt haben,
  • die Verarbeitung zur Abwicklung eines Vertrags mit Ihnen erforderlich ist,
  • die Verarbeitung zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung erforderlich ist,

die Verarbeitung zur Wahrung berechtigter Interessen erforderlich ist und kein Grund zur Annahme besteht, dass Sie ein überwiegendes schutzwürdiges Interesse an der Nichtweitergabe Ihrer Daten haben.

Löschung bzw. Sperrung der Daten

Wir halten uns an die Grundsätze der Datenvermeidung und Datensparsamkeit. Wir speichern Ihre personenbezogenen Daten daher nur so lange, wie dies zur Erreichung der hier genannten Zwecke erforderlich ist oder wie es die vom Gesetzgeber vorgesehenen vielfältigen Speicherfristen vorsehen. Nach Fortfall des jeweiligen Zweckes bzw. Ablauf dieser Fristen werden die entsprechenden Daten routinemäßig und entsprechend den gesetzlichen Vorschriften gesperrt oder gelöscht.

Cookies

Art und Zweck der Verarbeitung:

Wie viele andere Webseiten verwenden wir auch so genannte „Cookies“. Cookies sind kleine Textdateien, die von einem Websiteserver auf Ihre Festplatte übertragen werden. Hierdurch erhalten wir automatisch bestimmte Daten wie z. B. IP-Adresse, verwendeter Browser, Betriebssystem und Ihre Verbindung zum Internet.

Cookies können nicht verwendet werden, um Programme zu starten oder Viren auf einen Computer zu übertragen. Anhand der in Cookies enthaltenen Informationen können wir Ihnen die Navigation erleichtern und die korrekte Anzeige unserer Webseiten ermöglichen.

In keinem Fall werden die von uns erfassten Daten an Dritte weitergegeben oder ohne Ihre Einwilligung eine Verknüpfung mit personenbezogenen Daten hergestellt.

Natürlich können Sie unsere Website grundsätzlich auch ohne Cookies betrachten. Internet-Browser sind regelmäßig so eingestellt, dass sie Cookies akzeptieren. Im Allgemeinen können Sie die Verwendung von Cookies jederzeit über die Einstellungen Ihres Browsers deaktivieren. Bitte verwenden Sie die Hilfefunktionen Ihres Internetbrowsers, um zu erfahren, wie Sie diese Einstellungen ändern können. Bitte beachten Sie, dass einzelne Funktionen unserer Website möglicherweise nicht funktionieren, wenn Sie die Verwendung von Cookies deaktiviert haben.

Speicherdauer und eingesetzte Cookies:

Soweit Sie uns durch Ihre Browsereinstellungen oder Zustimmung die Verwendung von Cookies erlauben, können folgende Cookies auf unseren Webseiten zum Einsatz kommen: Sitzungscookie, Caching Cookie, ab Cookie, akm_mobile Cookie.

Soweit diese Cookies (auch) personenbezogene Daten betreffen können, informieren wir Sie darüber in den folgenden Abschnitten.

Sie können über Ihre Browsereinstellungen einzelne Cookies oder den gesamten Cookie-Bestand löschen. Darüber hinaus erhalten Sie Informationen und Anleitungen, wie diese Cookies gelöscht oder deren Speicherung vorab blockiert werden können. Je nach Anbieter Ihres Browsers finden Sie die notwendigen Informationen unter den nachfolgenden Links:

Server Logfiles und Zugriffsdaten

Unser Provider STRATO erstellt bei jedem Webseitenzugriff eine Protokolldatei und speichert die IP-Adressen der Webseitenbesucher zur Erkennung und Abwehr von Angriffen. Diese Speicherung gilt maximal sieben Tage. Die Erfassung und Speicherung dieser Daten in der Protokolldatei ist für den reibungslosen Betrieb der Webseite erforderlich und ist eine systembedingte Notwendigkeit. Es besteht daher seitens des Nutzers keine Widerspruchsmöglichkeit.

Der Webserver protokolliert auch jeden Zugriff auf unsere Webseiten in ein “Log File”. Auch gescheiterte oder verweigerte Zugriffe (z. B. wg. Passwortschutz) werden hier erfasst. Der Webserver schreibt zudem in das “Log File”, von welcher Quelle/Verweis (Domain/vorherige Webseite etc.) aus der Zugriff erfolgt, zu welcher Zeit und welches Element (z.B. welche Seite oder welches Bild) abgerufen wird. Der Webserver protokolliert auch, mit welchem Browser und Betriebssystem das Element abgerufen wird. Zusätzlich wird die Menge der übermittelten Daten in Byte sowie die verwendete IP-Adresse (anonymisiert) und der Hostname (anonymisiert) erfasst. Diese anonymisierten Informationen werden von uns sporadisch statistisch ausgewertet, um unseren Internetauftritt und die dahinterstehende Technik zu optimieren.
Eine Analyse zu Marketingzwecke findet nicht statt.

Weder wir noch unser Provider setzen Tracking-Mechanismen und Webanalysedienste ein.

Mit unserem Provider STRATO haben wir einen Vertrag zur Auftragsverarbeitung geschlossen.
Hierin garantiert STRATO seinerseits den Datenschutz.
Der Vertrag kann in unserem Unternehmen eingesehen werden kann.

SSL-Verschlüsselung

Um die Sicherheit Ihrer Daten bei der Übertragung zu schützen, verwenden wir dem aktuellen Stand der Technik entsprechende Verschlüsselungsverfahren (z. B. SSL) über HTTPS.

Änderung unserer Datenschutzbestimmungen

Wir behalten uns vor, diese Datenschutzerklärung anzupassen, damit sie stets den aktuellen rechtlichen Anforderungen entspricht oder um Änderungen unserer Leistungen in der Datenschutzerklärung umzusetzen, z.B. bei der Einführung neuer Services. Für Ihren erneuten Besuch gilt dann die neue Datenschutzerklärung.

Fragen zum Datenschutz

Wenn Sie Fragen zum Datenschutz haben, schreiben Sie uns bitte eine E-Mail oder wenden Sie sich direkt an die für den Datenschutz verantwortliche Person in unserer Organisation.
Ingo Urban
Geschäftsführer der Ingo Urban – Franken-IT GmbH
John-F.-Kennedy-Str. 6
90763 Fürth
i.urban@franken-it.de
0911/97791091

Die Datenschutzerklärung wurde in großen Teilen mit dem Datenschutzerklärungs-Generator der activeMind AG erstellt.

“Vertrauen ist die beste Basis für eine gute Zusammenarbeit”

.